Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart



Vergiss, wie andere Dich haben wollen.

Vergiss, wie Du glaubst,

dass Du sein sollst.

Vergiss, wie Du von anderen gesehen

werden möchtest - und werde wie Du bist!

Herzlich Willkommen!

Was ist Spiritualität?


Der Begriff ist christlichen Ursprungs.

Das Leben eines Menschen beginnt dann spirituell

zu werden, wenn der Geist Denken und Handeln bestimmt.


Spiritualität kann man nicht studieren - nur erfahren.


Die Sinne zu koordinieren und sich auf die

neuen Erfahrungen einlassen ist keine

Flucht vor der Wirklichkeit, sondern eine Lebenskunst,

die in allen Religionen mit Ritualen, Atemübungen,

Gebetsformen und Bewegungen ihren Ausdruck findet.

Die Buddhisten suchen durch Meditation

die Nähe zu Gott, in manchen Religionen

wird diese durch den Tanz gesucht.

Für christliche Pilger wird durch die

körperliche Bewegung eine geistliche Wanderung

in Gang gesetzt.


Spirituell zu sein bedeutet, sich mit

geistigen Werten und Kräften zu

beschäftigen und u.U. auch Dinge zu erfassen,

die für andere nicht begreifbar sind.


Spiritualität wird z.B. für Lebenshilfe

oder für alternative Heilkräfte eingesetzt.

Sie beinhaltet im Grunde genommen

die Suche nach dem Sinn des Lebens.

Materialismus wird unwichtig -

Spiritualität wird wichtig.


Die Wege in die Spiritualität sind sehr individuell.

Selbst Yoga, Meditation, Geistheilung, etc.

sind Möglichkeiten sich spirituell zu betätigen.



-------------------------

Wir Menschen neigen leider sehr häufig dazu,

sehr viel (Lebens-)Energie dafür zu verwenden,

die - meist immer wiederkehrenden - Lebensthemen,

welche man auch Problematiken des Lebens

nennen kann, zu lösen.


Meistens bekämpfen wir jedoch nur die Symptome

- also die Auswirkungen, die ein Thema nach sich zieht -

und wundern uns dann,

dass es doch immer wieder auftaucht.


Selbst immer wiederkehrende Krankheiten

und/oder Beschwerden können durch

ein Lebensthema ausgelöst werden.


Lebensthemen können z.B. sein:

Eifersucht, Verlustangst, Minderwertigkeitsgefühl,

keine Gefühle zulassen und annehmen können,

Angst vor dem Alleinsein, Angst vor emotionaler Nähe,

andere stets wichtiger zu nehmen als sich selbst,

seine eigenen Bedürfnisse ständig hinten anzustellen,

meist den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen

um jeder Diskussion aus dem Weg zu gehen,

u.v.m.


Durch das Kartenlegen

(siehe hierzu "Kartenlegen")

kann ich Ihnen helfen,

Ihr Thema zu erkennen.

Mit Ihnen zusammen kann ich Ihnen helfen dieses

Thema zu begreifen und anzunehmen.

Außerdem kann ich Sie unterstützen,

wenn Sie sich dazu entschlossen haben

es aufzulösen.


Jedoch können durch die Karten noch viele weitere

Fragen des alltäglichen Lebens

beantwortet werden.

Ebenso sind sie sehr hilfreich, wenn es

um die persönliche und spirituelle

Weiterentwicklung geht.


Ich kann Sie unterstützen, wenn Sie neue Wege

gehen möchten, jedoch nicht wissen mit

welchem Schritt Sie beginnen sollen,

oder sich auf Ihrem neuen Weg unsicher oder

hilflos fühlen.



Mit

Reiki

- ich bin in den 1. + 2. Grad eingeweiht -

(siehe hierzu " Reiki nach Usui ")

kann ich Ihnen helfen

sich u.a. selbst wieder näher zu kommen

und Ihre innere Ruhe wieder zu erlangen.


-------------------------


Jeder von uns gerät im Laufe seines Lebens

mehr oder weniger oft in Krisen.

Eine Krise bedeutet nichts anderes,

als an einem Wendepunkt in seinem Leben

zu stehen.


Hilfe oder Rat zu suchen ist

kein Zeichen der Schwäche.

Wir sollten Rat suchen, um Erkenntnisse

zu erlangen, die uns helfen, die beste Entscheidung

für uns zu treffen.


Wenn Sie Ihre Lebensumstände verändern wollen,

dann müssen SIE sich verändern!